Magento Schulung

Magento-Shops selbst verwalten: Magento-Administration für Entwickler

 

MAGENTO-ADMINISTRATION

Inhalte des Workshops
  • Installation von Magento
  • Wichtige Module
  • Start-Up-Konfiguration und häufige Fehler
  • Einführung in die Templateumsetzung
  • Multishop/Store-View Konfiguration
  • Einblick in das XML System von Magento
  • Einführung in das Datenbanksystem von Magento
  • Import-/Export-Funktionen modifizieren
  • Ausblick in die Modulentwicklung
Enthaltene Leistungen
  • Schulungsunterlagen
  • Schulungszertifikat
  • Individuelle Schulung in kleinen Gruppen bis max. fünf Teilnehmern
  • Übernachtung/Frühstück im 3-Sterne-Hotel in Braunschweig
  • zweimal Mittagslunch
  • Getränke
Geeignet für
  • Firmen, die sich unabhängiger von Agenturen machen und eigene Magento-Ressourcen aufbauen wollen
  • PHP/CMS/Shop-Entwickler, die Defizite im Bereich Magento haben oder sich auf diesem Gebiet weiterentwickeln wollen.
Veranstaltungsort Löwenstark Online-Marketing GmbH
Petzvalstr. 38, 38104 Braunschweig
Termine Nach Absprache
  Unverbindlich anmelden

Terminanfrage für Magento-Workshop

Terminanfrage

Magento Schulung mit den Mage-Profis

Magento Schulung

Einen Magento-Shop in Eigenregie zu verwalten, ist eine große Herausforderung, der Sie sich nicht allein stellen müssen. Unabhängig davon, ob Sie für Ihre Firma das System hinter dem Magento Prinzip erlernen, oder ob Sie als Entwickler Ihre Kenntnisse mit dem Shopsystem erweitern möchten – wir bringen Ihnen mit einer Entwicklerschulung oder Anwenderschulung Magento näher. In einer unserer tiefgreifenden Schulungen lernen Sie zunächst Grundkenntnisse und können mit weiterer Wissensvermittlung und unseren Unterlagen das Seminar erfolgreich abschließen.

Unsere Workshops haben keine festen Termine und werden nach Absprache festgelegt. Bei Interesse oder Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon und wir sind Ihnen gern behilflich.

Magento Schulung: von der Installation bis zur Wartung

Magento Schulung Problemloesungen

Der erste Schritt im Kurs für Magento ist natürlich die Installation. Zunächst kann mit einem Script überprüft werden, ob der Webserver, den Sie benutzen möchten, für Magento geeignet ist. Treten keinerlei Probleme auf, steht der Installation nichts mehr im Weg. Das Full-Release-Paket von Magento nimmt einige Zeit in Anspruch, weswegen auch der Weg über einen Magento-Downloader gewählt werden kann.

Im Browser geht die Installation weiter, die wir mit Ihnen Schritt für Schritt bestreiten. Einträge für Server, Datenbank, Nutzer, Shopeinträge und persönliche Daten runden die Installation ab und schon sind Sie bereit für die nächsten Blöcke Ihrer Magento Schulung.

Magento für Ihre Zwecke optimieren – wichtige Module

Magento Schulung Module

Magento ist als Shopware weltweit beliebt für seine vielfältigen Lösungen im Bereich Webhosting. Unzählige Extensions können Sie für Ihren Shop nutzen, sodass er ideal an Ihre Bedürfnisse angepasst ist. Wir stellen Ihnen hier ein paar der wichtigsten Module vor, auf die Sie nicht verzichten sollten.

Das FireGento_MageSetup optimiert Magento für den deutschen Markt, ebenso wie das Sprachpaket German_LocalePack_de_DE. Verwalten Sie Ihr Frontend mit jQuery haben Sie sich für die populärste Javascript Bibliothek entschieden, die es für Magento gibt. Eine automatische Versandkostenberechnung und Extensions für diverse Zahlungsarten erleichtern Ihnen die Verwaltung und tragen zur Usability bei, ebenso wie FireGento_PDF, das mühelos PDF-Rechnungen erstellt. In der Magento Schulung der Mage-Profis wird auf interessante Module eingegangen, mit denen Sie Ihren Shop individualisieren können.

Magento konfigurieren – Hinweise und Fehler

Magento Schulung Konfiguration

Nachdem die Installation von Magento abgeschlossen ist, wird der encrypt-Code gesichert und es geht weiter ins Backend und zum Magento Connect Manager. Kommen Sie an dieser Stelle nicht weiter, sind die Rechte von Verzeichnissen und Dateien das Problem, welches Sie mit einem Magento-Cleanup-Skript beheben können. Standardwerte für Verzeichnis- und Datenrechte werden dabei angepasst und überflüssige Daten werden gelöscht. Dieses Skript sollte ins Wurzelverzeichnis geladen werden, um es einwandfrei nutzen zu können. Auch hier kann es sein, dass kurzfristig ein Problem mit dem FPT-User entsteht, das Sie umgehen können, indem Sie auf den PHP-User wechseln. So haben Sie den Weg zum Magento Connect Manager geebnet und können nun mit Magento weiterarbeiten.

Magento Schulung: Problemlösung inklusive

Magento Schulung Quellcode

Magento ist natürlich auch kein unfehlbares System und hat seine Tücken. Es gibt Fehler, die häufiger auftreten und die Sie selbst mit wenigen Schritten beheben können. In unseren Schulungen gehen wir darauf ein, damit Sie bei Problemen nicht gleich scheitern. Nach dem Implementieren einer neuen Extension stehen Sie oft vor dem Problem, dass Sie keine Zugriffsrechte haben. In jeder Konfiguration ist aber auch ein Abschnitt zur Regelung der Zugriffsrechte vermerkt, der das Problem löst. Leere weiße Seiten stehen ebenfalls häufig als Fehler im Raum. Das liegt daran, dass das Error-Reporting von PHP deaktiviert ist. Nach ein paar Klicks haben Sie auch das im Griff. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Wird eine Extension nicht akzeptiert liegt das meist an einem Fehler in der Groß- und Kleinschreibung im Code. Änderungen Ihrer Seite werden nicht übernommen? Die Cache-Verwaltung von Magento wird Ihr Problem lösen. Diese Fehlerquellen zu beheben, lernen Sie in einer Magento Schulung von den Mage-Profis.

XML Konfiguration für Magento

Magento Schulung Ide

Magento verwendet die Extensible Markup Language XML zur Konfiguration und ist daher sehr flexibel und auch erweiterbar in seiner Struktur. Die XML-Konfiguration von Magento ist äußerst komplex, aber mit den Mage-Profis an Ihrer Seite ist auch das kein Problem. In den ersten Zügen müssen Sie dafür sorgen, dass Magento XML verstehen kann und die XMLs ins Verzeichnis eingelesen werden. Als nächstes geht es an die Modulkonfiguration, die viel Aufmerksamkeit erfordert. Mit Geduld und Konzentration begleiten wir Sie bei einer Schulung durch die XML-Wirren von Magento.

Datenbanken: Funktionsumfang und Verwendung

Ihr Magento-Shop ist nur voll funktionstüchtig, wenn er mit Datenbanken verknüpft ist und Zugriff auf alle wichtigen Daten hat. Anfragenbearbeitung, Datenschutz, Verknüpfungen und Speicherungen liegen im Funktionsumfang der meisten Datenbanken und sorgen für ein rundum arbeitendes System. Sowohl für klassische Datenbanken, als auch multimediale Versionen, Datenlager, geografische Informationssysteme oder Echtzeitdatenbanken haben Sie mit Magento eine passende Plattform. Für die individuelle Anpassung ist unsere Magento Schulung ideal.

Kundenmeinung: „Die Magento-Schulung hat mir als Freiberuflerin sehr viel gebracht. Die Mage-Profis gehen nicht nur auf Grundkenntnisse ein, sondern bereiten auch auf Probleme vor, die mit Magento entstehen können. Ein rundum gelungener Workshop.“ (Lisa M. aus Hannover)

Das bietet der Workshop "Magento-Administration"

  • Qualifikation von Entwicklern für Magento-Shops
  • Unterstützung von Firmen beim Aufbau interner Magento-Ressourcen
  • Persönliche Schulung durch erfahrenen Magento-Entwickler
  • Ausführliche Schulungsunterlagen
  • Kleine Gruppen mit max. 5 Personen

Das sagen unsere Kunden

 

Ich habe den Magento-Lehrgang belegt, weil ich als freiberuflicher Datenbankadministrator immer mehr Shops auf Magento-Basis als Kunden habe. Neben den hilfreichen Praxistipps überzeugte mich vor allem die hohe Kompetenz des Betreuers.

Arno Schmitt, Datenbankadministrator

Fragen?kostet nichts!
Wir rufen Sie zeitnah zurück, um über Ihr Projekt zu sprechen.